Bewertungen

Unsere Meinung zum Plissee Bayreuth 26216

16. November 2012 | Handelsring Team | Plissee Rollos | Kommentare deaktiviert für Unsere Meinung zum Plissee Bayreuth 26216.

Plisseestoff BayreuthDas lichtdurchlässige Plissee mit dem Stoff Bayreuth wechselt den Besitzer – als frei verschiebbare Plissee VS2 Anlage. Der Plisseestoff ist Feuchtraum geeignet – ist also ideal für Bad und Küche geeignet.

Die Befestigung erfolgte mittels Spannschuhen in der Glasleiste – alternativ bieten wir auch Befestigungsvarianten ohne Bohren an – ideal für Mieter, die nicht in die Fenster bohren dürfen. Neben den klassischen Klemmträgern und den praktischen „stick & fix“ Klebeplatten gibt es auch andere Montagematerialien.

Der Kundenbericht zu eben genanntem Plissee hier:

Lies den Rest des Beitrages »

Wir fanden das übergroße Angebot an Stoffen und Dekors überwältigend

14. September 2012 | Handelsring Team | Plissee Rollos | Kommentare deaktiviert für Wir fanden das übergroße Angebot an Stoffen und Dekors überwältigend.

Plissee BadezimmerWie eine Milchglasfolie einem tollen Plissee von Heimtextilien weichen musste, wie schnell doch die Montage gehen kann, wie schön die Gäste den Garte finden und was das alles mit einem Marder zu tun hat – dieser Kundenbericht kann und wird es aufklären 🙂

Lies den Rest des Beitrages »

Mit ein paar Handgriffen war das Plissee montiert

23. April 2012 | Handelsring Team | Befestigung | 1 Kommentar ».

türkise Plissees

Bunt und vielseitig wie das Leben ist auch unsere Plissee Farbauswahl – ob unifarbene Rottöne, leuchtendes Gelb, Grasgün oder filigran gemustert – je nach Frabwunsch und Farbgeschmack haben wir mehrere Plisseestoffe im Sortiment.

Da auch hier gilt – Farbabweichungen zum Original sind an jedem Monitor möglich – empfehlen wir jedem, unseren kostenlosen Musterservice in Anspruch zu nehmen.

Einfach die gewünschte Auswahl in den Warenkorb legen, Empfängeradresse eintragen und nach kurzer Zeit können Sie sich zu Hause und mit der Stoffprobe vor Ort ein Bild machen.

Lies den Rest des Beitrages »